Vereins – News 2016

Jahresabschlussfeier im Roten Hirsch

dsc_2524Schon wieder ist ein Modellflugjahr Geschichte! Junge, Junge, Junge – wie die Zeit vergeht! So trafen wir uns am 10. Dezember im Roten Hirsch zu Claußnitz, um einmal mehr auf das zurückliegende Jahr zu blicken. Das wir wieder jede Menge erlebt haben, hat eindrucksvoll unsere Jahresrückblick-DVD aufgezeigt, welche wirklich in letzter Minute aus dem DannyWood-Filmstudio direkt auf den Gabentisch der MFVC-Weihnachtsfeier landete. Ein Riesendankeschön an unser Filmteam mit unserem Cutmaster Danny für die vielen geleisteten Stunden, um solch ein Werk präsentieren zu können! Man kann nur schwer abschätzen, welche Arbeit dahinter steckt. Respekt und ganz große Klasse! Es war wieder ein gemütlicher Abend mit vielen netten Unterhaltungen über vergangene Erlebnisse sowie neu geplante Projekte. Zu später Stunde trat unser Weihnachtswichtel Frank in Erscheinung. Diesmal präsentierte er unter der Rubrik: “1000 Teletips” eine praktische Erfindung im täglichen Gebrauch mit Sekundenkleber. Und den braucht es doch im Verein recht häufig. Vielen Dank lieber Frank für Deinen Einfallsreichtum, mögen Dir die Ideen niemals ausgehen!

Der Vorstand des MFV Claußnitz e. V. wünscht allen Mitgliedern und Angehörigen ein besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr sowie Holm- und Rippenbruch!

19. Chemnitzer Drachenfest & Saiaonabschluss

img_2181Am 09. Oktober 2016 hieß es wieder: “Leinen los!” zum 19. Drachen- und Stauseefest am Stausee Rabenstein. Obwohl die Wetterprognose nichts Gutes erahnen lies, so mauserte sich der Sonntag dennoch, nach morgentlichen Nebelwallungen und fröstelnden Temperatuen, zu einem ganz passablen Wassersportnachmittag. Ganz zur Freude der angereisten MFVC-Mitglieder, konnten wieder im bereitgestellten Boots- und Flughangar zahlreiche Flug- und Schiffsmodelle den anwesenden Zuschauern präsentiert werden. Großer Dank geht, wie immer, an Dirk und Danny, für die freundliche Unterbringung im MFVC-Wohnzimmer! Euer Engagement war hier erneut erste Klasse und ist nicht selbstverständlich!  Fliegerisch stellte unser Verein, nicht zuletzt durch unsere mitgereisten Youngster’s Tom und Christoph, die stärkste Fraktion, aber auch zu Wasser haben wir mittlerweile einiges zu bieten. Danke auch nochmal an das Organisationsteam der Veranstaltung für die Gastfreundschaft und den reibungslosen Ablauf. Es war für alle ein erfolgreicher und schöner Modellsporttag den wir gern auch im nächsten Jahr wieder mit bereichern würden. Einige Impressionen sind wie immer in der Fotogallerie zu bestaunen. ds

Schnupperfliegen beim MFV Claußnitz e. V.

IMG_1915Kaum waren die Pokale in der Schrankwand verstaut, da nahte schon das nächste Modellflugevent. Zum 3. Mal veranstaltete der MFVC ein Schlupperfliegen für Jedermann. Bei anhaltenden spätsommerlichen Wetterbedingungen, konnten sich interssierte Modellflugneulinge von erfahrenen Modellflugpiloten in die Faszination des Modellfluges entführen lassen. Dabei konnte man allerlei Wissenswertes über die verschiedenen Arten der Modellfluggeräte erfahren. Über ein Lehrer- Schülersystem durften die Schnupperpiloten selbst einmal Hand anlegen und so ihre ersten Erfahrungen beim Steuern von Modellflugzeugen sammeln. Dabei wurde allen klar, dass bei unserer Sportart verschiedene Fertigkeiten und Kenntnisse benötigt werden, um dieses Hobby erfolgreich zu betreiben. Wir hoffen natürlich, die Lust und das Intersse bei einigen Teilnehmern geweckt zu haben, denn auch der Modellflugverein Claußnitz e. V. ist ständig am Mitgliederzuwachs interessiert. Dabei sind wir stets bereit, entsprechende Unterstützungen zu leisten. Wir können durchaus auf einen positiven Veranstaltungsverlauf zurückblicken und planen bereits im nächsten Jahr eine Fortsetzung. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer, die zum guten Gelingen beigetragen haben!

4. Claußnitzer Vereinspokalfliegen

dsc_1848Nach 1-wöchiger Verschiebung meinte es das Wetter diesmal gut mit unseren Pokalfliegern. Pünktlich um 10:00 Uhr startete am Samstag, 24. September unser 4. Vereinspokalfliegen in der Kategorie “Elektrosegelflugmodelle” bei optimalen Flugbedingungen. Das Event erfreute sich zunehmender Beliebtheit, was an der deutlich gestiegenen Teilnehmerzahl zu sehen war. Einen großen Anteil daran haben sicherlich auch die ansehnlichen Pokale, welche sich diesmal ganz im Sinne unseres Vereinslogos präsentierten. Ein großes Lob an dieser Stelle an unsere Pokalersteller mit ihrem unerschöpflichen Ideenreichtum! Die durchweg konstannten Flugbedigungen hielten den Wettkampf spannend bis zum Schluß. Auch wenn sich beim ein oder anderen die Defekthexe eingeschlichen hatte und auch nicht alle Hochleistungsmodelle zum Einsatz kamen, war es dennoch ein sehr positiver und materialschonender Wettkampfverlauf. Glückwunsch an die Gewinner und Platzierten sowie Dank an alle teilnehmenden Mitglieder für einen sportlich fairen Wettkampf, denn schließlich steht der Spaß an 1. Stelle. Die Planungen für das fünfte Pokalfliegen im nächsten Jahr sind bereits im Gange! Hier geht’s zur Ergebnisliste

Der MFVC e. V. zu Gast beim Teichfest in Geringswalde

teichfestGeringswalde. Zwei Modellboote rasen über den Teich. Das Tuckern der Motoren hallt laut in die Umgebung. Am Ufer stehen zwei Jugendliche. Mit der Fernsteuerung, die sie in den Händen halten, lassen sie die Boote Kurven drehen, langsam und schnell fahren. Die Modellfahrzeuge sind nur eine von vielen Attraktionen auf dem Geringswalder Teichfest. (Foto Quelle: Sächsische Zeitung) weiterlesen

15 Jahre MFVC e. V. – Vereinsfest mit Saugrillen

dpp_00780MFVC in Feierlaune! Lang lang ist es her, als der Modellflugverein Claußnitz  noch in den Kinderschuhen steckte. Seit der Gründung im Jahre 2001 sind nunmehr 15 erfolgreiche Modellflugjahre vergangen. Dies musste natürlich gebührend gefeiert werden. Dazu fand am 20. August unser alljährliches Vereinsfest mit Saugrillen auf dem Modellfluggelände statt. Zur Feier des Tages wurde da schon mal noch schnell das ein oder andere Modell frisch aufgebügelt, um sich von seiner “Schokoladenseite” zu präsentieren. Bereits am Mittwoch wurde mit den Aufbau- und Vorbereitungsarbeiten begonnen. Ein herzliches Dankeschön geht hierbei an alle fleißigen Helfer, im Besonderen an Dirk und Danny, welche neben einer kompletten Zeltplatzausrüstung, auch alle erforderlichen Hilfsmittel für den materialermüdenden Betrieb unserer Flugmodelle bereit hielten. Jungs, ihr seid Spitze! Spitzenmäßig präsentierte sich auch unser Modellflugwetter. Es steigerte sich von Tag zu Tag und glänzte am Samstag mit einer Punktlandung. Am Samstag Morgen herrschte dann rege Betriebsamkeit auf dem Modellfluggelände. Während die einen flogen, was der Modellflugkeller alles zu bieten hatte, gingen es andere eher gemütlich auf der eigenen Zeltterasse bei Kaffee und Morgenpost-Lektüre an. Am späten Mittag trat dann der Star des Abends in Erscheinung. Die Sau wurde auf den Grillspieß gefädelt und begann ihre einsamen Runden über dem Buchenholzfeuer zu drehen. Diesmal unter dem ökologischen Aspekt der Solarstromverwendung aus vereinseigener Produktion. Dies brachte unserem Festmahl das Prädikat “The Sau of Silince” ein, da auf das nervige Geräusch des Notstromaggregates gänzlich verzichtet werden konnte. Und geschmacklich war sie wie immer, Solarstrom hin oder her, top! Danke hier nochmals für die hervorragende Leistung an unseren Grillmeister Andreas – es war wiedermal ein Hochgenuss! Je später der Nachmittag, umso zahlreicher erschienen unsere geladenen Gäste. Neben unseren modellflugbegeisterten Familienangehörigen begrüßten wir ebenfalls unsere Landverpächter, Fam. Müller, sowie die Schafwirte Fam. Götze recht herzlich. Nach einer sehr kurzweiligen Ansprache unseres Vereinsvorsitzenden mit Vorstellung der diesjährigen Sponsoren, vielen Dank hiermit nochmals an Fam. Kunze, wurde so dann das Buffet eröffnet. Am späten Abend folgten zur Belustigung der Anwesenden noch ein paar F-Schlepp-Flüge in noch nie gezeigter Art und Weise. Das Schleppen ohne Seil erfordert äußerste Präzision und setzt jahrelanges Training voraus! Wir haben uns alle kaputt gelacht, lieber Christoph! Eine weitere Überraschung sollte, sofern das Wetter noch mitspiele, uns nach Ankündigung unseres Grillmeisters noch bevorstehen. Und das Wetter spielte mit! Pünktlich um 22:00 Uhr Ortszeit startete die Flugschule Sven Günther aus Rochlitz ein einzigartiges Nachtflug-Show-Programm. Neben einem beleuchteten Flächenmodell mit Pyrotechnik kamen auch wunderschön in Szene gesetzte Helikopter mit beleuchteten Rotorblättern zum Einsatz. Zu stimmungsgeladener Musik wurde hier ein sehr beeindruckendes, dynamisches Kunstflugprogramm vorgefolgen. Höhepunkt bildetete dabei die Projektion unseres Vereinslogos auf die Rotorscheibe des Hughes 500! Einfach SENSATIONELL!!! Herzlichen Dank nochmals an Sven Günther und sein Team sowie an den Organisator Andreas! Wie jedes Event, ging auch dieses nach langer Nacht in fröhlicher Runde einmal zu Ende. Hervorzuheben bleibt noch die musikalische Umrahmung unseres Gesangsduos Udo & Andreas, wodurch sich unsere Gäste glücklicherweise nicht abschrecken liesen, zumindest liesen sie es sich nicht anmerken! Jungs, ihr wart top in Form! Ein herzliches Dankeschön nochmals an alle Mitwirkenden, auch an jene, die im Verborgenen werkeln! Ohne Euch wäre so etwas nicht zu realisieren! Bleibt uns alle treu und gewogen, dann wird auch in Zukunft beim MFV Claußnitz geflogen! ds

1. MFV Claußnitzer F-Schlepp & MOSE Treffen

dpp_00625

Vom 27. bis 29. Mai fand erstmalig auf dem Claußnitzer Modellfluggelände ein F-Schlepp und Motorseglertreffen statt. Es hatten sich zahlreiche Gastflugpiloten sowohl aus den umliegenden Vereinen als auch aus weiter Ferne eingefunden. Diesmal konnten wir von durchweg positiven Flugbedingungen über das gesamte Flugwochendende profitieren. Waren doch im Umland einige Unwetterzellen mit Hagel und Starkregen unterwegs, so blieb unser Modellfluggelände, dem Himmel sei Dank, verschont. Somit herrschte über das gesamte WE reger Flugbetrieb und am Samstag konnten wir über 50 Schleppzüge zählen. Ein großes Dankeschön gilt hier an dieser Stelle den fleißigen und hochkonzentrierten Vereins- und Gast-Schlepppiloten, welche mit ihren leistungsstarken Maschinen maßgeblich zum erfolgreichen Segelflug-Event beigetragen haben. In den Schlepppausen konnten wir uns an den Darbietungen der angereisten Motorseglerpiloten mit ihren Scale-Maschinen erfreuen. Trotz unserer besonderen Platzverhältnisse konnten sich die Gastpiloten relativ schnell auf die Gegebenheiten einstellen und wir sind somit am Ende glücklich, auf ein unfallfreies Flugevent zurückblicken zu können. Vielen Dank auch an alle fleißigen Helfer, die zum wiederholten Male mit ihrer geleisteten Unterstützung zum guten Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Wir hoffen, dass sich unsere Gäste in unserem familiären Umfeld wohl gefühlt haben und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Männertag & Freundschaftsfliegen 2016

dpp_00532Viel Sonne und viel Wind, so war die Devise am langen Himmelfahrtswochenende vom 05. bis 08. Mai auf dem Claußnitzer Modellfluggelände. Was den einen Hobbyisten sicherlich nach dem langanhaltenden ungemütlichen Frühlingswetter erfreute, war doch für den durchschnittlichen Modellflugpiloten werder Fisch noch Fleisch. Waren am Männertag die Flugbedingungen noch einigermaßen erträglich, so hieß es am Ende doch “lieber mit dem teuren Gerät am Boden bleiben und nichts anbrennen lassen…”, da der böige Süd-Ost-Wind im Laufe des Wochenendes eher noch zulegte und selbst in den Abenstunden kaum nachließ. Schade, da uns die Sonne während des gesamten Flugwochenendes durchweg mit angenehmen Temperaturen versorgte. Zum 5. MFV Claußnitzer Freundschaftsfliegen hatten sich dennoch einige Gastflugpiloten eingefunden. Einzig die Hubschrauber und Drohnenpiloten kamen mit den vorherrschenden Windbedingungen noch am besten zurecht. Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an alle Teilnehmer sowie an alle fleißigen Helfer, die zur Unterstützung beigetragen haben. Bleibt nur der Blick nach vorn auf unser nächstes Event am 27./28./29. Mai zum 1. MFVC-F-Schlepp & MOSE-Treffen. Wir freuen uns und hoffen auf etwas bessere Flugbedingungen, denn gut vorgebräunt sich wir nun allemal!

Arbeitseinsatz 2016

DSC_1164aAm 16. April starteten die Claußnitzer Modellflugpiloten mit den Saisonvorbereitungen auf dem Modellfluggelände. Und es gab einiges zu tun! Galt es doch neben den üblichen Aufräumungs- und Vorbereitungsarbeiten, auch unser Vereinsheim sicherheitstechnisch gegen vermeintliche Langfinger auf den neuesten Stand zu bringen. Die Einsatzfreude war trotz der eher ungemütlichen Witterungsverhältnisse ungebrochen groß. So wurde u. a. auch unser Komposthaufen mit schwerer Technik umgesetzt. Vielen Dank an dieser Stelle an die beispiellose Organisation der erforderlichen Technik und Gerätschaften und an alle fleißigen Mithelfer! Ohne diese wichtigen Hilfsleistungen wäre unser Verein nicht zu dem gewachsen, was er aus heutiger Sicht verkörpert. Dazu haben viele Mitglieder über Jahre hinweg beigetragen. Als Dankeschön für die geleistete Arbeit wartete auf uns natürlich wieder eine hervorragende Mahlzeit, zubereitet von unserem Chefkoch Gerd. Diesmal standen “Thüringer Klöße mit Sauerbraten an köstlichem Rotkohl” auf dem Speiseplan! So etwas muss eine Feldküche erst einmal hinbekommen, und das noch bei strömenden Regen! Hut ab und ganz große Klasse, lieber Gerd!!! Wir freuen uns schon auf den nächsten Einsatz, gern auch bei - 20 Grad und Schneesturm, sofern die Verpflegung stimmt!

Neujahrsfliegen 2016

img_1883

Alle Jahre wieder! Pünktlich zum Saisonstart trafen sich die Claußnitzer Modellflugsportler vor Ort auf dem Modellflugplatz, wie das Modellflugbarometer eindrucksvoll anzeigt. Bei dem herrlichen Neujahrsflugwetter war es auch allerhöchste Zeit, das neue Modellflugjahr 2016 zu begrüßen. Dies bestätigte auch die rege Teilnahme der Vereinsmitglieder samt Familien. Dabei wurden neben alt bekannten auch nagelneu gebaute Flugmodelle in die Luft befördert. Für Flugmodellsportler gibt es eben keine Ruhephasen! Da sind wir natürlich gespannt, was das neue Jahr hinsichtlich der Claußnitzer Modellvielfalt noch alles zu bieten hat. Warten wir’s ab! Obwohl die Modellflugsaison 2015 wettertechnisch nie zu Ende ging, war es um so mehr erfreulich, das Modellfluggelände diesesmal ohne Winterausrüstung und winterdienstlichen Räumeinsatz erreichen zu können. Wenn es mit dem Wetter so weiter geht, mache ich mir allerdings um unser Budget für die Rasenpflege langsam Sorgen, da wir dann die Mäharbeiten spätestens in 2 Wochen wieder anlaufen lassen müssten. Also hoffen wir doch noch auf ein wenig winterliche Verhältnisse, dann hätten auch die LiPo-gespeisten Getränkewärmer wieder ihre Einsatzfreude! Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern und deren Familien alles Gute für 2016, v. a. Gesundheit, Wohlergehen, Glück und viel Freude bei der Gestaltung des Modellflughobbys sowie Holm- und Rippenbruch!


Flugzeugmodelle erobern den Himmel über Penig

Auf der Weißen Spitze herrschte am Silvestertag ziemlicher Trubel. Denn die Modellsportler schickten ihre Flieger in die Wolken – sehr zur Freude der zahlreichen Zuschauer.

Ein Bericht vom Silvesterfliegen 2015 …

Freie Presse erschienen am 02.01.2016 von Ralph Hergödt

penig_weissenspitze_silvesterfliegen4_2015penig_weissenspitze_silvesterfliegen_2015
Fotos: Karsten S.

Download – Flugzeugmodelle erobern den Himmel über Penig – Freie Presse